Pressemitteilung vom 10.12.2014

Offener Dialog zwischen Kunden und Unternehmen

Kundenbeirat der Berliner Wasserbetriebe trifft sich zum ersten Mal

Der Kundenbeirat der Berliner Wasserbetriebe, der in diesem Jahr gegründet wurde, hat sich am Dienstagabend zu seiner ersten Sitzung getroffen. Offen, transparent und interaktiv wurden Themen des Kundenservices diskutiert. Im Rahmen der Sitzung wählte der Kundenbeirat auch seinen Sprecher. Er und die anderen Mitglieder des Kundenbeirates werden den Berliner Wasserbetrieben in den kommenden Jahren beratend zur Seite stehen.

Seitens der Beiratsmitglieder gab es viel Anerkennung für die offene Form der Veranstaltung, die Zusammensetzung des Gremiums sowie das hohe persönliche Engagement der Teilnehmer.

„Wir haben den Kundenbeirat ins Leben gerufen, um Kundenorientierung und -zufriedenheit weiter zu verbessern“, so Finanzvorstand und Schirmherr des Kundenbeirats Frank Bruckmann. „Ziel ist ein offener und konstruktiver Dialog. Ich freue mich auf diesen Austausch, auf Ideen, Kritik und intensive Diskussionen.“

Der 15-köpfige Beirat, der im Oktober aus 300 Bewerbern ausgelost wurde, repräsentiert neben den direkten Kunden der Berliner Wasserbetriebe auch Mieter und somit alle Berlinerinnen und Berliner. Die Mitwirkung im Kundenbeirat ist ehrenamtlich.

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/13539_15101.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.