Pressemitteilung vom 10.01.2016

Laufend abgestimmt: die Brunnen-Run-Sieger stehen fest

Pankow, Lichtenberg und Mitte bekommen schicke neue Trinksäulen

Nachdem 2014 Köpenick die Nase vorn hatte, ist Pankow der Sieger des Brunnen-Runs 2015 und bekommt dafür 2016 zwei der vier neuen Berliner Trinkbrunnen: Je einer wird vor dem S- und U-Bahnhof am Garbatyplatz sowie am Rathaus-Center in der Breite Straße aufgestellt. Weitere Brunnen erhalten der Lichtenberger Bahnhofsvorplatz an der Weitlingstraße sowie der Spittelmarkt in Mitte.

Das Prinzip der Platzwahl ist einfach. Berlinerinnen und Berliner können ihre bei offiziellen Läufen wie z. B. dem Halbmarathon, der City Nacht oder der TeamStaffel zurückgelegten Kilometer auf www.bwb.de/brunnenrun spenden. Pro 10.000 Kilometer bauen die Wasserbetriebe einen Brunnen, maximal fünf pro Jahr sind möglich.

Auf derselben Website und auf Facebook konnte dann unter stadtweiten Alternativen für neue Brunnen-Standorte abgestimmt werden. Gut 69.000 Mal geschah das bis zum Finale vor Weihnachten, allein die vier Sieger-Brunnen vereinten fast 30.000 Stimmen auf sich. Zudem unterstützen die Wasserbetriebe mit 10.000 Euro im Rahmen dieser Aktion den Verein Ingenieure ohne Grenzen beim Bau von Zisternen für die Wasserversorgung einer Schule in Tansania.

Die Arbeiten zur Errichtung der Brunnen beginnen im Frühjahr, passend zur warmen Jahreszeit bekommen dann alle Berlinerinnen und Berliner dort eine kostenlose und nachhaltige Erfrischung.

27 öffentliche Trinkbrunnen gibt es bereits in der Stadt. Es gibt sie in zwei Designvarianten, beide sind direkt an das Trinkwassernetz angeschlossen und sprudeln in frostfreien Monaten permanent. Ihre Standorte gibt es hier: www.bwb.de/brunnenrun. Und wer über neue Brunnen und deren Bau auf dem Laufenden bleiben möchte, schaut am besten regelmäßig auf www.facebook.com/BerlinerWasserbetriebe vorbei.

Die Aktion wird auch 2016 fortgesetzt: Auf www.bwb.de/brunnenrun kann man sich ab jetzt registrieren und Laufkilometer spenden – für die nächsten fünf Trinkbrunnen, die dann 2017 aufgestellt werden.

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/16933_17191.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.