Der Weg des Wassers

Der Weg des Wassers führt von der Trinkwassergewinnung bis zur Abwasserbehandlung. In Berlin wird das Trinkwasser aus dem Grundwasser gewonnen, in Wasserwerken aufbereitet und über das Rohrnetz an Industrie und Haushalte verteilt. Nach Gebrauch wird es als Abwasser über die Kanalisation zu Pumpwerken und weiter in die Klärwerke geleitet, in denen es verschiedene Reinigungsstufen durchläuft, um schließlich in Flüsse geleitet zu werden. Ein Teil dieses Wassers versickert, durchläuft den natürlichen Reinigungsprozess und gelangt zusammen mit dem Niederschlagswasser in das Grundwasser.

Verwandte Themen

Brunnen in Natur

Umwelt- und Naturschutz

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf Projekte und Kooperationen für den Umweltschutz Berlins.

Klärwerk Ruhleben

Pump- und Klärwerke

Welche Reinigungsstufen muss Abwasser durchlaufen, bevor es am Ende in die Gewässer eingeleitet wird?

Faultürme

Phosphorrückgewinnung

In Berliner Klärwerken werden Phosphorverbindungen mit Hilfe von Mikroorganismen aus dem Abwasser entfernt.

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/1806.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.