Informationen rund um die Trinkwasser-Installation

Berliner Trinkwasser in bester Qualität gilt als Selbstverständlichkeit. Das liegt daran, dass wir beim Einbau von Trinkwasserleitungen bis zum Wasserzähler ausschließlich geprüfte Materialien verwenden, eine stetige Durchströmung der Versorgungsleitungen sicherstellen und die Qualität unseres Trinkwassers täglich kontrollieren.

Materialien und Geräte – Ein Fall für Fachbetriebe

Wurde Ihre Hausinstallation von einem eingetragenen Installationsunternehmen nach den anerkannten Regeln der Technik erstellt, können Sie davon ausgehen, dass für den Trinkwasserdurchlauf geeignete und von anerkannter Stelle geprüfte Materialien und Geräte eingebaut sind.

Wenn Sie Geräte, zum Beispiel eine Therme oder eine Badewanne, an die Hausinstallation anschließen möchten, beauftragen Sie dafür bitte ein eingetragenes Installationsunternehmen. Dieses kümmert sich darum, dass kein verunreinigtes Wasser in den Trinkwasserkreislauf gelangt.

Betrieb und Wartung – Ein Fall für Grundstückseigentümer

Als Grundstückseigentümer sind Sie auch nach dem Einbau für den Betrieb und die Wartung Ihrer gesamten Hausinstallation verantwortlich.

Und das können Sie für den sicheren und gesunden Betrieb tun:

  • Vermeiden Sie längere Stagnation des Wassers in der Leitung. Wenn Sie, zum Beispiel in Gästebädern, nicht regelmäßig Wasser zapfen, sollten Sie dort einmal wöchentlich einen vollständigen Wasseraustausch vornehmen. Wenn Sie länger im Urlaub waren, lassen Sie das Wasser vor dem Genuss ablaufen, bis es klar und kühl ist.
  • Achten Sie bitte darauf, dass die Warmwassertemperatur nicht oder nur kurzzeitig unter 60 Grad Celsius fällt, um eine mögliche Legionellen-Vermehrung zu verhindern.
  • Betätigen Sie auch Ihre Absperrarmaturen möglichst ein- bis zweimal pro Jahr, damit sie funktionsfähig bleiben.
  • Wechseln Sie regelmäßig die Perlatoren an Ihren Wasserhähnen. Damit beugen sie einer möglichen Verkeimung sowie hartnäckigen Kalkablagerungen vor.

Für die notwendige routinemäßige Inspektion und Wartung beauftragen Sie bitte in jedem Fall ein Installationsunternehmen, das im Verzeichnis der Berliner Wasserbetriebe eingetragen ist. Unsere Fachpartner finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Die Neuinstallation und Durchführung von Wartungsarbeiten an der Trinkwasser-Installation sollte immer mit desinfizierten Einweghandschuhen vorgenommen werden, um eine Verkeimung von Bauteilen, Geräten und Rohren zu verhindern.

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da! Rufen Sie uns an unter der kostenlosen Service-Nummer:

0800.292 75 87

Kundenservice:  Mo. bis Fr. 7 - 20 Uhr
Entstörungsdienst:  Rund um die Uhr 

Kundeninformation

Helfen Sie mit, Ihr Wasser zu schützen!

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/8525.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.