Mildes Wetter verkürzt Winter-Baupause

Pressemitteilung vom 27.03.2014
Bisher konnten schon deutlich mehr Leitungen gebaut werden als 2013

Nicht nur gefühlt hat der Frühling schon zu Weihnachten begonnen. Durch das milde Wetter konnten die Berliner Wasserbetriebe die winterliche Baupause bis auf die beiden kalten Wochen im Januar fast ausfallen lassen.

Da Frost auch weiterhin nicht in Sicht ist, wird das Unternehmen in den ersten drei Monaten dieses Jahres bereits fast 16 Kilometer Kanäle neu gebaut bzw. erneuert haben, rund 4 Kilometer mehr als im Vergleichszeitraum 2013. Im Einzelnen sind 7,5 Kilometer Abwasserkanäle und 8,2 km Trinkwasserleitungen entstanden.

Zudem wurden weitere 9,1 Kilometer alte Wasserrohre als Voraussetzung für die spätere Neulegung ausgebaut, das sind 4,7 Kilometer mehr als 2013.

Weitere Pressemitteilungen 2014

Folgen Sie uns

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/13539_13892.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 13539