Neuer Trinkbrunnen im Kleinen Tiergarten

Pressemitteilung vom 27.05.2014
Berliner Sportler können weitere Brunnen erlaufen

Im so genannten Kleinen Tiergarten am U-Bahnhof Turmstraße sprudelt seit heute ein weiterer neuer Trinkbrunnen der Berliner Wasserbetriebe. Er wurde im Zuge der Neugestaltung der Parkanlage aufgestellt und ist der 19. dieser Brunnen in der Stadt.

Der neue Berliner Trinkbrunnen wurde vom Berliner Designer Marcus Botsch († 2012) entwickelt. Das erste Exemplar bietet seit 2010 am Joachimstaler Platz am Kudamm in Charlottenburg schnelle Erfrischung, weitere kamen seither am Zoo, im Park am Gleisdreieck und an der Weserstraße in Wedding dazu. Die 105 Zentimeter hohen Aluminium-Säulen sind direkt an das Trinkwassernetz angeschlossen und sprudeln permanent.

Geplant ist es, in den kommenden Monaten weitere Trinkbrunnen an der Jannowitzbrücke in Mitte sowie am Klausenerplatz in Charlottenburg aufzustellen. Und: Berliner Freizeitsportler können in diesem Jahr weitere Trinkbrunnen erlaufen. Einfach auf www.ohneunslaeuftnix.de registrieren, die Teilnahme an einem offiziellen Lauf - z. B. der 5x5 km Teamstaffel am 4. bis 6. Juni (www.berliner-teamstaffel.de) - eintragen und die gelaufenen Kilometer spenden. Die Leistungen aller Spender werden gesammelt und pro 10.000 Kilometer stellen wir 2015 einen Trinkbrunnen in der Stadt auf.

Ergänzende Infos:

Alle Berliner Trinkbrunnen und wo man einen solchen bekommt: www.bwb.de/Trinkbrunnen

Alle deutschen Trinkwasserbrunnen nebst Brunnen-App: http://trinkwasser-unterwegs.de/

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/16921_14390.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 16921