Ein neuer Trinkbrunnen für das FEZ-Berlin

Pressemitteilung vom 15.09.2015
Der Durststiller ist unser Beitrag zum Aktionstag für ein schönes Berlin

Ein Trinkbrunnen für das FEZ-Berlin, Europas größtes gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum, in der Wuhlheide ist der Beitrag der Berliner Wasserbetriebe zum „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 18. und 19. September. Damit steigt die Zahl der Berliner Trinkbrunnen auf 26 und zwei weitere kommen in diesem Jahr noch dazu.

Der neue Brunnen vor dem Haupteingang des FEZ wird am 18. September 2015, 10 Uhr, offiziell übergeben (Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin). Dazu sind alle Besucher des Parks an der Wuhlheide herzlich eingeladen.

„Mit dem FEZ-Berlin kooperieren wir seit vielen Jahren“, sagt Wasserbetriebe-Vorstandschef Jörg Simon, „weil seine Angebote für die Kinder aus der ganzen Stadt Bildung und Spaß, Sport und Kultur sowie Abenteuer und Kreativität vereinen. All das macht durstig. Uns freut es, diesen Durst stillen zu können.“

Beim „Aktionstag für ein schönes Berlin“ engagieren sich Bürger, Vereine, Organisationen und Unternehmen seit fünf Jahren für ein gepflegtes Stadtbild sowie für soziale Einrichtungen.

Die Trinksäule am FEZ wurde zusätzlich zu den fünf Brunnen aus der Aktion Brunnen-Run installiert. Diese hatten Berliner Freizeitsportler durch Kilometer-Spenden erlaufen. Derzeit können alle Berlinerinnen und Berliner auf www.bwb.de/brunnenrun wieder darüber abstimmen, wo die neuen Trinkbrunnen entstehen.

Weitere Informationen:

www.bwb.de/Trinkbrunnen
www.aktionstag-für-ein-schönes-berlin.de

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/16921_16797.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 16921