Neuer Durstlöscher für Wanderer am Schlachtensee

Pressemitteilung vom 05.05.2017
Aktionstag "Berlin Machen": Wasserbetriebe sanieren Trinkbrunnen

Die Berliner Wasserbetriebe haben gemeinsam mit dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf den alten Trinkbrunnen am Schlachtensee saniert und wieder in Betrieb genommen. Damit beteiligt sich der Wasserversorger am Aktionstag «Berlin Machen», bei dem sich viele Berlinerinnen und Berliner zupackend für ihre Parks, Plätze und Kieze engagieren.

Der Brunnen liegt auf einer Anhöhe beim Parkplatz zwischen Krumme Lanke und Schlachtensee und gehört dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Wasser spendete er schon lange nicht mehr. In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt haben die Wasserbetriebe den Brunnen umgebaut und wieder ans Trinkwassernetz angeschlossen.

Nachdem das frische Wasser wieder fließt, soll nun auch die Umgebung des Brunnens glänzen. Beim Aktionstag «Berlin Machen», der sich 2017 nun schon zum siebten Mal jährt, kümmern sich die Berliner Wasserbetriebe um das Umfeld des Brunnens. Am Sonnabend werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort ehrenamtlich kehren und fegen.

Der Trinkbrunnen am Schlachtensee ist damit der 39. in der Stadt. Sie werden von den Berliner Wasserbetrieben betreut und spenden rund um die Uhr kostenlos frisches Wasser. Jedes Jahr kommen vier neue Brunnen dazu, die das Unternehmen im Rahmen der Aktion «Brunnen Run - Laufkilometer für Trinkbrunnen»  der Stadt schenkt. Zu finden sind die Brunnen hier: www.bwb.de/trinkbrunnen. Informationen zum Brunnen Run gibt es hier: www.bwb.de/brunnenrun.

Weitere Pressemitteilungen 2017
Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/19344_19805.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 19344