Zukunft mit System – Unsere IT bringt die Digitalisierung voran

Sie ist eine der ganz großen Herausforderungen unserer Tage: die Digitalisierung. Unter anderem besteht die Aufgabe darin, immer größer werdende Datenmengen zu verwalten, zu systematisieren und zu migrieren. Es geht für uns aber auch um das große Ganze. Zum Beispiel komplexe Systemlandschaften zu installieren und in Betrieb zu nehmen – Backups und Updates inklusive. Dazu kommen immer neue Softwarekomponenten und neue Technologien, die wir unter Laborbedingungen testen.

Unsere IT-Fachkräfte können das. Indem sie sich souverän in einem dynamischen und innovativen Arbeitsumfeld bewegen, leisten sie ihren persönlichen Beitrag, um den Berliner Wasserkreislauf noch energieeffizienter und umweltfreundlicher zu machen. Und sie sorgen für einen reibungslosen Betrieb, störungsfrei und oft mehrfach abgesichert. Kommt es doch einmal zu Unregelmäßigkeiten, sind unsere Expertinnen und Experten auch bei der Fehlerbeseitigung die ersten.

Raum zum Experimentieren

Doch die Leistungen unserer IT-Fachkräfte gehen noch weit über dieses Level hinaus. Wir denken: Wer besondere Arbeit verrichtet, verdient ein besonderes Umfeld. Daher haben wir im vergangenen Jahr das „Center of Excellence Digitalisierung“ gegründet. Hier werden für die Netzwelten der Zukunft Themen gebündelt, koordiniert und Lösungen entwickelt. Unsere Teams bekommen Raum zum Experimentieren – erfolgreich, wie sich zeigte. Etwa mit neuen Designs für unser Kundenportal und einem beschleunigten Hausanschlussprozess. Schon bald können unsere Kunden alle Vorgänge bei der Erstellung eines Hausanschlusses Schritt für Schritt verfolgen, wie beim Tracking von Paketsendungen. 

Auf Bildung legen wir einen besonderen Schwerpunkt. Unsere exzellenten Teams haben beispielsweise eine Lernplattform entwickelt, mit der unsere Beschäftigten in Zukunft ihr Wissen erweitern können – wann und wo sie wollen. Und auch sonst unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vielfältig, fördern ihre Talente und helfen ihnen zum Beispiel dabei, Arbeits- und Privatleben mit ganz individuellen Arbeitszeitmodellen noch besser miteinander in Einklang zu bringen.
 

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/21334.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 21334