Durchstarten in die Zukunft – bei uns!

Frau vor HDSR

Es ist eine der spannendsten Herausforderungen überhaupt: Wir machen Berlin fit für die Zukunft und wollen auch morgen noch rund vier Millionen Menschen mit Trinkwasser versorgen sowie ihr Abwasser reinigen. In den kommenden Jahren stehen in der Hauptstadt große Veränderungen an. Die Digitalisierung und der demografische Wandel sind hier wichtige Schlagworte. Wir arbeiten bereits jetzt an sicheren und effektiven IT-Strukturen, planen und bauen weiter an unserem Netz, verändern Arbeitsweisen und Denkansätze. Kurzum: Wir gehen gemeinsam neue Wege. Mit dir, wenn du willst.

Deine Chance im Netz der Möglichkeiten

Wir bieten allen, die einen Beruf erlernen und dabei Spaß haben wollen, beste Perspektiven. Dabei begleiten wir unsere Auszubildenden mit Kompetenz und Leidenschaft im „Netz der Möglichkeiten“. So nennen wir unser vielfältiges und ständig steigendes Angebot an Arbeitsplätzen. Ob im Blaumann, Laborkittel oder Anzug, in der Zentrale, im Wasserwerk oder in unserem Kanalnetz – jede und jeder findet bei uns ihre bzw. seine berufliche Herausforderung. Alle zusammen sorgen wir dafür, dass jeden Tag rund 550 Millionen Liter Wasser an Industrie und Haushalte gehen und 610 Millionen Liter wieder gereinigt werden. Das heißt: Auch dank deiner Hilfe bleibt niemand auf dem Trockenen.

Beste Bedingungen für Einsteigerinnen und Einsteiger

Aktuell bilden wir über 260 Auszubildende an unseren Standorten aus. Jedes Jahr unterstützen wir die Fachkräfte von morgen, indem wir rund 80 Ausbildungsstellen neu besetzen. Wir bieten über ein Dutzend Ausbildungsberufe, sowohl im kaufmännischen als auch im technisch-gewerblichen Bereich, etwa als Mechatroniker/in oder als IT-Systemelektroniker/in. Außerdem haben wir inzwischen acht verschiedene duale Studiengänge im Angebot, darunter den Bachelor für Wirtschaftsinformatik und für Siedlungswasserwirtschaft. Bei uns ist der Fachkräftenachwuchs in guten Händen, denn wir zählen zu den besten Ausbildungsbetrieben der Stadt. 2017 erhielten wir von der Berliner Industrie- und Handelskammer zum wiederholten Mal das Siegel für exzellente Ausbildungsqualität. Und wir suchen auch weiterhin Verstärkung.

Besonders gefragt: Frauen

Für uns ist die Gleichbehandlung von Männern und Frauen ebenso selbstverständlich wie Respekt, Vertrauen und Zuverlässigkeit. Die Karrierechancen für Frauen haben sich bei uns in den vergangenen Jahren spürbar verbessert. Seit Beginn der 1990er-Jahre ist der Anteil unserer Mitarbeiterinnen in Führungspositionen von 16 auf rund 35 Prozent gestiegen. In der ersten Führungsebene unterhalb des Vorstands sind es derzeit sogar über 43 Prozent. Einer von drei Vorständen ist weiblich. Auch beim Thema Bezahlung geht es bei uns gerecht zu, das sogenannte Gender Pay Gap gibt es bei uns nicht. Es gilt: gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Überdies fördern wir Frauen in technischen Berufen und wollen ihren Anteil weiter erhöhen. Bei gleicher Qualifikation und Eignung stellen wir vorrangig Frauen ein, bis wir den Anteil von aktuell etwa 31 Prozent auf 50 Prozent erhöht haben – beste Voraussetzungen also für unsere zukünftigen Mitarbeiterinnen.

Ausbildung mit Zukunft

Willst du mit uns gemeinsam in die Zukunft starten?

Entdecke die vielfältigen Chancen an unseren Standorten auf unserer Ausbildungswebsite und im Netz der Möglichkeiten. Und bewirb Dich.

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/21470.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 21470