mehrwert – gute Arbeit!

Pressemitteilung vom 14.10.2010
Die öffentlichen Unternehmen Berlins bieten sichere Arbeitsplätze und sind attraktive Arbeitgeber

Drei Milliarden Euro haben 14 kommunale Unternehmen der Initiative mehrwert Berlin im Jahr 2009 in die Region Berlin-Brandenburg investiert. Die Kampagne „mehrwert – gute Arbeit!“ zeigt, wie die Initiative arbeitsmarktpolitische Ziele verwirklicht. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, kommentiert das Engagement der Interessengemeinschaft: „Die Initiative mehrwert Berlin vereint Unternehmen, die sichere, soziale und zukunftsorientierte Arbeitgeber sind. Nachhaltigkeit und effizientes Wirtschaften orientiert an den Bedürfnissen der Konsumenten und Kunden sind die dafür notwendigen Voraussetzungen."

Die Handlungsfelder der Initiative sind sehr weit gesteckt. Was die Berliner Wasserbetriebe zum Motto „mehrwert – gute Arbeit" beitragen, erläutert Frank Bruckmann, Vorstand Finanzen der Berliner Wasserbetriebe: "Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, das frei von Vorurteilen und Ausgrenzung sein soll. Die Berliner Wasserbetriebe fördern eine Unternehmenskultur, die auf verschiedene Talente baut, diese in der Belegschaft einbezieht und im Arbeitsfeld respektiert. Das ist für uns gelebte Integration."

Ein zentrales Thema der Initiative sind Arbeitsmodelle, die eine optimale Balance zwischen Beruf und Familie schaffen. Frank Bielka, Vorstand bei der degewo, sieht sein Unternehmen am Puls der Zeit: "Mehr Stadt, mehr Leben – diesen Anspruch lebt die degewo, Berlins führendes Wohnungsunternehmen, nach außen und innen. Rund 600 qualifizierte, motivierte und engagierte Mitarbeiter stehen dafür."

Generell ist im Berufsleben das Thema Nachwuchs ebenso wie die Genderfrage eine Herausforderung: Im Durchschnitt aller mehrwert-Unternehmen – früher klassische Männerdomänen – stellen Frauen heute die Hälfte aller Beschäftigten. Für die Vorstandsvorsitzende der Berliner Stadtreinigung, Vera Gäde-Butzlaff, ist die berufliche Förderung von Frauen, aber auch  die Vielfalt innerhalb der Belegschaft ein besonderes Anliegen. Und vor allem der Blick auf die Zukunft: "Wir brauchen junge Menschen im Unternehmen und wir kümmern uns um deren Ausbildung. Gute Arbeit – das ist Arbeit für unsere Stadt mit Engagement und der Bereitschaft, dafür immer auch ein bisschen mehr zu tun. Wir bilden unseren Nachwuchs auch darin aus, dieses Verständnis zu leben.“

Folgen Sie uns

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/6893_7820.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 6893