Frühling wird’s und Berliner Brunnen sprudeln

Pressemitteilung vom 08.04.2011
Wasserbetriebe betreuen im Auftrag 35 Fontänen in Mitte, Reinickendorf und Pankow

Mit Beginn der Brunnensaison in Berlin sorgen Techniker der Berliner Wasserbetriebe dafür, dass 34 Berliner Springbrunnen sprudeln. „Die frühlingshaften Temperaturen haben im Vergleich zum Vorjahr für einen fast kalendarischen Saisonbeginn gesorgt“, kommentiert Jörg Simon, Vorstandsvorsitzender der Berliner Wasserbetriebe den Frühlingsgruß des Unternehmens an die Berlinerinnen und Berliner.

In Kooperation mit der Ströer Deutsche Medien GmbH warten die Berliner Wasserbetriebe seit mehreren Jahren 34 Springbrunnen in den Bezirken Mitte (19), Reinickendorf (11) und Pankow (4). Im Zentrum der Stadt betreuen die Wasserbetriebe darüber hinaus vor ihrer Haustür den Brunnen am Molkenmarkt, der am 8. April mit prominenten Brunnenanlagen wie die Kaskaden vor dem Fernsehturm oder die große Fontaine am S-Bahnhof Frohnau angestellt wird. Die Brunnensaison dauert in diesem Jahr bis zum 31. Oktober.

Drei Techniker und vier Azubis der Wasserbetriebe haben zusätzlich zu ihren „normalen“ Aufgaben die Pflege der Brunnen übernommen.

Weitere Pressemitteilungen 2011
Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/8018_8164.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 8018