Unsere Tarife für Trinkwasser und Abwasser

Unsere Tarife bleiben stabil und für die Berliner plan- und berechenbar.

1. Trinkwassertarif

Der Tarif für die Trinkwasserversorgung setzt sich aus einem Grund- und einem Mengenpreis zusammen. Der Grundpreis wird für die Bereitstellung der Wasserversorgungsanlagen (u. a. Wasserwerke, Pumpwerke, Rohrleitungen) und für das Vorhalten der Messeinrichtung erhoben. Der Grundpreis wird tageweise berechnet und richtet sich nach der Größe des eingebauten Hauptwasserzählers (QN/Q3) und, bei Zählern bis zur Zählergröße QN 6/Q3 10, auch nach der jährlich darüber genutzten Wassermenge. Dabei gilt: Je größer der Zähler, desto höher der Grundpreis.

Der Mengenpreis berechnet sich nach der genutzten Trinkwassermenge pro Kubikmeter (1 Kubikmeter entspricht 1.000 Liter).

Unser Mengenpreis beträgt netto 1,694 Euro/brutto 1,813 Euro* pro Kubikmeter. 

Der Mengenpreis wurde am 10. November 2017 im Amtsblatt Nr. 48 veröffentlicht.

Grundpreise in Abhängigkeit von der Zählergröße
Zählergröße bis QN Zählergröße bis Q3** Jährlich festgestellte Menge in m³ Grundpreis Trink-/Schmutzwasser Tag/netto* Grundpreis Trinkwasser Tag/brutto*
2,5 4 0 - 100 m³ 0,045 € 0,048 €
2,5 4 101 - 200 m³ 0,060 € 0,064 €
2,5 4 201 - 400 m³ 0,099 € 0,106 €
2,5 4 401 - 1000 m³ 0,198 € 0,212 €
2,5 4 ab 1001 m³ 0,300 € 0,321 €
6 10 0 - 400 m³ 0,480 € 0,514 €
6 10 ab 401 m³ 0,720 € 0,770 €
10 16 - 1,200 € 1,284 €
15 25 - 1,800 € 1,926 €
40 63 - 4,800 € 5,136 €
60 100 - 7,200 € 7,704 €
150 250 - 18,000 € 19,260 €

Qn: Nenndurchfluss in m³/h
Q3: Dauerdurchfluss in m³/h
*Der Wassertarif unterliegt der Umsatzsteuer nach dem geminderten Satz für Lebensmittel von 7 Prozent. Beim Schmutzwassertarif fällt keine Umsatzsteuer an.

2. Entwässerungstarife**

Die Entwässerungstarife umfassen die Entgelte für die Entsorgung von Abwasser (Schmutz- und Niederschlagswasser) sowie für die Beseitigung von Fäkalwasser und Fäkalschlamm.

2.1 Schmutzwasser

Für die Schmutzwasserentsorgung berechnen wir ebenfalls einen Grund- und einen Mengenpreis. Der Grundpreis entspricht dem der Trinkwasserversorgung (siehe Tabelle). Der Mengenpreis beträgt ab 1. Januar 2018 2,210 Euro pro Kubikmeter.

2.2 Niederschlagswasser

Das Niederschlagswasserentgelt beträgt ab 1. Januar 2018 1,840 Euro pro Quadratmeter (m²) entwässerte Grundfläche und Jahr. Das Entgelt wird nach der bebauten und befestigten Fläche bemessen, von der aus Niederschlagswasser in die öffentliche Kanalisation eingeleitet wird. Bei der Umsetzung von Maßnahmen der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung ist eine anteilige oder sogar vollständige Befreiung vom Niederschlagswasserentgelt möglich. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in § 15  b der oben verlinkten „Allgemeinen Bedingungen für die Entwässerung in Berlin“ (ABE).

2.3 Fäkalwasser

Für die Entsorgung von Fäkalwasser aus Sammelgruben berechnen wir ab 1. Januar 2018 1,898 Euro pro Kubikmeter. Hinzu kommen die individuellen Kosten für die Spedition.

2.4 Fäkalschlamm

Die Entsorgung von Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen kostet ab 1. Januar 2018 11,882 Euro pro Kubikmeter. Hinzu kommen die individuellen Kosten für die Spedition.

** Die Entwässerungstarife sind von der Umsatzsteuer befreit.

Entwicklung der Trinkwasser- und Abwassertarife in Berlin
Tarif ab Wassertarif
pro m³
Schmutzwasserentgelt
pro m³
Niederschlagswasserentgelt
pro m²/Jahr*
1. Januar 2018 1,694 € 2,210 € 1,840 €
1. Januar 2016 1,694 € 2,303 € 1,804 €
1. Januar 2015 1,694 € 2,307 € 1,744 €
1. Januar 2014 1,694 € 2,464 € 1,825 €
1. Januar 2013 2,027 € 2,464 € 1,825 €
1. Januar 2012 2,027 € 2,464 € 1,897 €
1. April 2010 2,027 € 2,464 € 1,897 €
1. Januar 2009 2,038 € 2,543 € 1,840 €
1. Januar 2008 2,071 € 2,567 € 1,717 €

* Rundungsdifferenzen können auftreten.

Dem Tarif für Trinkwasser sind 7 % Umsatzsteuer hinzuzurechnen, während Schmutzwasser- und Niederschlagswasserentgelt nicht der Umsatzsteuer unterliegen.

Der Grundpreis wird jeweils für Trinkwasser und Schmutzwasser berechnet. Ein monatlicher Grundpreis wurde vor 2007 nicht erhoben.

Kundenbilanz Wasser und Abwasser

Ziel unserer Kundenbilanz ist es, dass jeder Verbraucher seinen Wasserpreis versteht und weiß, welche Leistungen die Berliner Wasserbetriebe erbringen, um die Bereitstellung von hochwertigem Trinkwasser und die Entsorgung und Reinigung von Abwasser rund um die Uhr zu gewährleisten.

Von zentraler Bedeutung für eine funktionierende Wasserver- und Abwasserentsorgung sind die Wasserqualität, Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und der Wasservorkommen, eine nachhaltige Instandhaltung, die Versorgungssicherheit und der Kundenservice. Unsere Kundenbilanz berücksichtigt diese besonderen Leistungs- und Qualitätsmerkmale entlang der gesamten Wertschöpfungskette und zeigt wie hoch die Kosten hierfür sind. Somit wird für unsere Kunden das jährliche Entgelt transparent.

 

Tarifkalkulation

Vertragsbestimmungen