Neuer Abwasseranschluss

Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei, einen Abwasseranschluss, d. h. einen Schmutzwasser- und/oder Regenwasser-Hausanschluss, bei uns zu beantragen.

Unser Tipp: Beantragen Sie Ihren Abwasseranschluss rechtzeitig vor Baubeginn und planen Sie eine Bearbeitungszeit von bis zu sechs Wochen ein. Informieren Sie sich zudem frühzeitig über die Bedingungen für eine Regenwassereinleitung. Denn eine Ableitung ist nur noch stark begrenzt möglich. Maßgeblich sind die Einleitbegrenzungen des Landes Berlin sowie die Leistungsfähigkeit der Kanäle. Grundsätzlich sollte das auf Ihrem Grundstück anfallende Niederschlagswasser vor Ort bewirtschaftet werden. Informationen rund um die dezentrale Regenwasserbewirtschaftung finden Sie hier sowie auf der Seite der Berliner Regenwasseragentur.

Sie stellen Ihren Antrag

Alle notwendigen Antragsunterlagen zum Anschluss an unser Entwässerungsnetz stellen wir Ihnen bereit. Bitte füllen und drucken Sie diese aus und reichen Sie sie zusammen mit folgenden Unterlagen bei uns ein:

  • Eigentumsnachweis (Kaufvertrag, Auflassungsvormerkung oder Grundbuchauszug)
  • Vollmacht des Grundstückeigentümers (bei abweichenden Antragstellern)
  • Kopie des amtlichen Lageplans mit Angaben über die gewünschte Lage des Hauskastens im Maßstab 1:200
  1. Sie beauftragen uns

    Nachdem Sie unser Angebot erhalten und geprüft haben, schicken Sie uns bitte den unterschriebenen Auftrag im Original zurück. Auch für zusätzliche Vertragsbedingungen benötigen wir Ihre Unterschrift. Wenn wir im Angebot eine Anzahlung angefordert haben, bitten wir Sie um Einzahlung des Betrages.

  2. Wir vereinbaren mit Ihnen den Bautermin

    Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin für die Bauausführung abzustimmen. Dafür teilen Sie uns bitte mit Ihrem Antrag auch Ihre Telefonnummer mit.

  3. Wir stellen die Rechnung

    Nach Installation des Abwasseranschlusses stellen wir Ihnen unsere Bauleistungen in Rechnung. Gleichzeitig bitten wir Sie, uns mitzuteilen, ab wann Sie Ihr Abwasser einleiten. Für die Inbetriebnahme sind Sie gemäß Berliner Bauordnung selbst verantwortlich.

  4. Wir informieren Sie über die Abschläge

    In einem weiteren Schreiben informieren wir Sie über die von uns erhobenen Abschläge für die Einleitung Ihres Abwassers.

 

Downloads