Forschung und Entwicklung

Die Berliner Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung sind hochwertig, umweltfreundlich und kosteneffizient. Als größtes kommunales Unternehmen in Deutschland stellen die Berliner Wasserbetriebe diese seit 150 Jahren sicher.

Um den gesetzlichen und gesellschaftlichen Änderungen gerecht zu werden, muss das Unternehmen kontinuierlich neue technische und ökologische Verfahren entwickeln. Die Abteilung Forschung und Entwicklung nimmt hierbei eine entscheidende Rolle ein. Gemeinsam mit den Fachexperten entstehen Forschungsprojekte, die sich direkt am Bedarf des Unternehmens orientieren. Entlang des Wasserkreislaufs ergeben sich dabei die acht in der Grafik abgebildeten Forschungsbereiche.

Dank des gebündelten Fachwissens aus Kooperationen mit Hochschulen, Instituten, Behörden und Unternehmen können innovative Lösungen für wichtige Fragen und Betriebsprobleme gefunden werden.