Tag des Berliner Trinkwassers

Am Dienstag, 28. Mai 2019, von 10 bis 18 Uhr, feiern die Berliner Wasserbetriebe den ersten Tag des Berliner Trinkwassers. An diesem Tag rufen wir alle Berlinerinnen und Berliner dazu auf, das gute #berlinerwasser aus der Leitung zu trinken – am besten natürlich täglich. Wir laden ein zum Brunnenfest auf dem Mariannenplatz und auf ein Wasser an unsere Wasserbars auf dem Alexanderplatz, dem Breitscheidplatz und in der Wilmersdorfer Straße.

Die Berliner Wasserbetriebe feiern in diesem Jahr am 28. Mai zum ersten Mal den Tag des Berliner Trinkwassers. Damit will das Unternehmen den Konsum von Trinkwasser aus der Leitung fördern und auf die hohe Qualität des Berliner Trinkwassers hinweisen. Klares, kaltes Wasser, das noch dazu aus dem eigenen Stadtgebiet stammt: Dies ist für eine Metropole von der Größe Berlins keineswegs selbstverständlich. Rund ein Viertel des gesamten Stadtgebiets sind Wasserschutzgebiet. Das Berliner Trinkwasser stammt aus Grundwasser, seine Qualität wird in rund 63.000 Proben entlang des gesamten Wasserkreislaufs gesichert.

Und diese Qualität ist zu schmecken: Trinkwasser aus der Leitung ist das beliebteste Getränk der Berlinerinnen und Berliner, das bestätigen Umfragen immer wieder.

"Ich trinke #berlinerwasser!"

Am Tag des Berliner Trinkwassers fordern die Berliner Wasserbetriebe die Berlinerinnen und Berliner auf, sich zu bekennen: „Ich trinke #berlinerwasser“! Das können sie entweder vor Ort tun, beim Trinkbrunnenfest auf dem Mariannenplatz, an einer der insgesamt drei Wasserbars in der Stadt oder indem sie ein Foto von sich und dem Berliner Wasser auf Facebook, Instagram oder Twitter posten. Rund um den neuen Trinkbrunnen auf dem Mariannenplatz gibt es von 10 bis 18 Uhr ein Brunnenfest mit dem Berliner WasserMobil und dem Team vom benachbarten Wasserkiez. Das ist ein Trinkwasserförderprojekt, das die Leitungswasserinitiative a tip: tap vor einem guten Jahr ins Leben gerufen hat und das die Berliner Wasserbetriebe unterstützen.

Hier gibt es #berlinerwasser

Drei Wasserbars stehen am Tag des Berliner Trinkwassers von 10 bis 18 Uhr in der Stadt verteilt:

  • auf dem Breitscheidplatz (vor dem Europa-Center)
  • auf dem Alexanderplatz (in Nähe der Weltzeituhr)
  • in der Wilmersdorfer Straße (Nähe Stuttgarter Platz)

Schulwettbewerb

Trinkbrunnen-Orte