Fallmanager Betriebliches Eingliederungsmanagement (w/m/d) - befristet
Gesundheit
14.04.2021

Soziales Klima, Rahmenbedingungen, Arbeitsinhalte: All das ist wichtig für unser Wohlbefinden. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement unterstützt mit individueller Analyse und Maßnahmen, um jeden Arbeitsplatz gut zu gestalten und die Gesundheit der Beschäftigten zu fördern. Für unseren Standort Unternehmenszentrale (Stralauer Straße 32 in 10179 Berlin) suchen wir ab sofort - bis voraussichtlich Dezember 2022 - Verstärkung.

Was Sie bei uns bewegen

  • Beratung von Beschäftigten zur Wiedereingliederung, Prävention und dem Erhalt des Arbeitsplatzes
  • Beratung und Begleitung von Führungskräften zu bereichsspezifischen, kollektiven Gesundheitsmaßnahmen
  • Situationsanalysen erstellen und individuelle Maßnahmen entwickeln (Arbeit, Krankheit, Privatleben)
  • Profilvergleichsverfahren und Arbeitsplatzbegehungen durchführen sowie Handlungsempfehlungen entwickeln
  • Entwicklung von Eingliederungsplänen, Integrationsvereinbarungen und Umsetzungsstrategien
  • Mitarbeit an der strategischen Weiterentwicklung des BEM bei den Berliner Wasserbetrieben

Das bringen Sie mit

  • Bachelorabschluss Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Gesundheitswissenschaften oder Psychologie
  • Alternativ: Abschluss als Fachwirt/in Gesundheitsmanagement, Ausbildung Disabilitymanager/in oder Casemanagement mit fundierten Kenntnissen in stellenrelvanten Aufgaben
  • Fundierte, praktische Erfahrungen in der Fallberatung in Organisationen bzw. der Öffentlichen Verwaltung
  • Umfassende Kenntnisse der Leistungs- und Entschädigungssysteme und im Sozialversicherungsrecht
  • Zusätzliche Ausbildung in mind. einer Gesprächsführungs- oder Beratungstechnik
  • Eigenständige, strukturierte und zielgruppenorientierte Arbeitsweise und Kommunikationsstärke

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

  • Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten.
  • Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.
  • Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 10 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 14.04.2021 unter Angabe der Job-ID 51/2021 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess?

Ihre Recruiterin Pamela Bernhardt beantwortet gern Ihre Fragen.

Telefon: 030.8644 8585

Berliner Wasserbetriebe
Recruiting
10864 Berlin

PDF-Download des Stellenangebots