Neuer Trinkbrunnen sprudelt vor dem Bahnhof Köpenick

Pressemitteilung vom 06.05.2015
Vier folgen 2015 noch und für 2016 können weitere erlaufen werden

Ein neuer Trinkbrunnen der Berliner Wasserbetriebe erfrischt die Passanten des Elcknerplatzes direkt am S-Bahnhof Köpenick. Der Wasserspender ist der erste von fünf solchen Brunnen, die das Unternehmen der Stadt schenkt. Die Standorte haben die Berlinerinnen und Berlinern selbst bestimmt – per Online-Voting. Bei der symbolischen Übergabe des Brunnens an Bezirksbürgermeister Oliver Igel sagte Jörg Simon, Vorstandsvorsitzender der Wasserbetriebe: „Unsere Trinkbrunnen stehen für beste Wasserqualität und Bürgernähe – diesem Anspruch fühlen wir uns verpflichtet.“

Die Trinkbrunnenspende steht im Rahmen der 2014 gestarteten Aktion „Ohne uns läuft nix“. Pro 10.000 Kilometer, die bei Berliner Laufveranstaltungen zurückgelegt und im Internet registriert wurden, spenden die Wasserbetriebe einen Trinkbrunnen. So kamen im vergangenen Jahr über 50.000 Kilometer von knapp 900 Läuferinnen und Läufern zusammen. Bei der Wahl der Standorte für die fünf Brunnen wurden knapp 53.000 Klicks gezählt.

Die meisten Stimmen fielen dabei auf den Bezirk Treptow-Köpenick, wo zum Brunnen am Elcknerplatz Mitte Mai ein weiterer auf dem Rathenauplatz in Oberschöneweide sowie im Juni ein dritter auf dem Marktplatz an der Bölschestraße in Friedrichshagen errichtet wird. Ebenfalls im Juni bekommt Berlin vor dem Schloss Charlottenburg einen neuen Brunnen. Der letzte der Fünf folgt zum Jahresende im Zuge der Neugestaltung des IGA-Eingangs an den Gärten der Welt in Marzahn.

21 öffentliche Trinkbrunnen in drei Typen – silbern aus Aluminium, blau aus Gusseisen sowie rustikal aus Holz – stehen bereits in der Stadt – wo genau, das sehen Sie hier: www.bwb.de/Trinkbrunnen. Sie sind direkt ans Leitungsnetz angeschlossen und sprudeln permanent.

Die Laufkilometer-für-Trinkbrunnen-Aktion wird 2015 fortgesetzt: Auf www.bwb.de/Laufaktion kann man sich ab jetzt registrieren und Laufkilometer spenden – für die nächsten fünf Trinkbrunnen, die dann 2016 aufgestellt werden.

Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/16924_15868.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 16924