Ausbildungsquote 8,4 Prozent

Pressemitteilung vom 10.06.2005
120 neue Azubis erlernen ab September einen von 21 Berufen

Die Berliner Wasserbetriebe stellen auch in diesem Jahr 120 neue Azubis ein und bilden somit insgesamt 392 Jugendliche in 21 technischen, kaufmännischen oder akademischen Fachrichtungen aus. Das entspricht - gemessen an der Zahl der Vollzeitmitarbeiter - einer Ausbildungsquote von 8,4 Prozent. Darüber hinaus werden die Jugendlichen nach dem Abschluss ihrer Lehre für 13 Monate von der perdie.net GmbH, einem Unternehmen der Berlinwasser Gruppe mit praktischen Einsätzen sowie ergänzenden Lehrgängen fit für den Berufsalltag bzw. den Arbeitsmarkt gemacht.

Der Berufsakademie-Abschluss zum Facilitymanager ist das jüngste Angebot des Unternehmens. Dieses Ingenieurstudium mit Bachelor-Abschluss wird ebenso in Zusammenarbeit mit Fachhochschulen angeboten wie die Fachrichtungen Ingenieur für Bauwirtschaft bzw. Maschinenbau, Betriebswirtschaftler sowie Wirtschaftsinformatik.
Die meisten der Berufsbilder sind entsprechend der Struktur des Unternehmens aus dem technischen Bereich und werden jeweils auch für Mädchen angeboten: Anlagen-,  Industrie- bzw. Zerspanungsmechaniker, Elektroniker und IT-Systemelektroniker, Fachkräfte für Abwassertechnik, Informatiker,  Mechatroniker und Technische Zeichner.
Zudem kann man bei den Wasserbetrieben Bauzeichner, Büro-, Industrie- und IT-Informatikkaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Vermessungstechniker oder auch Koch werden.

Die Wasserbetriebe bilden u.a. auch im Auftrag der Bundeswehr sowie eines Brandenburger Unternehmens aus. Bestimmte Ausbildungsinhalte werden auch in anderen Fachunternehmen vermittelt, mit denen bei der Ausbildung kooperiert wird. So durchlaufen die künftigen Informatiker praktische Kurse bei einem Berliner Software-Hersteller.
Am 10. September 2005 können sich Jugendliche und deren Eltern beim Tag der offenen Tür im Aus- und Weiterbildungszentrum der Berliner Wasserbetriebe an der Fischerstraße 29 in Lichtenberg (Nähe S-Bahnhof Nöldnerplatz) über die Angebote und Anforderungen informieren.

Weitere Ältere Pressemeldungen
Diese Seite finden Sie im Internet unter der URL:
http://www.bwb.de/content/language1/html/2018_691.php
© 2009, Berliner Wasserbetriebe.
Seite Nr. 2018