Duales Studium: B.Eng. - Siedlungswasserwirtschaft (w/m/d)
Technisch / gewerbliche Berufe
31.10.2021

Ausbildungsbeginn: 1. Oktober 2022

Umwelt und Nachhaltigkeit sind Themen, die dich brennend interessieren? Du möchtest bei der Planung und dem Bau von hochmodernen Klärwerken und Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung dabei sein und neue Lösungen finden? Gehöre zu den Ersten, die innerhalb von vier Jahren Umweltexperte werden und absolviere ein duales Studium mit Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft!

Du lernst den Neubau, die Erweiterung sowie die Sanierung von Anlagen der Siedlungswasserwirtschaft vollständig zu begleiten und innovative Technologien zur Wasser- und Abwasserbehandlung auszuwählen, um modernste Anforderungen einer wachsenden Stadt umzusetzen.

Studieninhalte

  • Bauphysik, Baukonstruktion und Statik
  • Baustoffe sowie Massiv- und Grundbau
  • Baumanagement
  • Massiv-, Verkehrs- und Wasserbau
  • städtebauliche Planung
  • Rohrleitungs- und Kanalbau sowie deren Sanierung
  • Hydromechanik und Hydrologie
  • Wasserverteilung und -aufbereitung/Abwasserbehandlung
  • biologische und chemische Abwasserbehandlung
  • Hydrogeologie und Grundwassermanagement
  • Umwelt- und Planungsrecht
  • wasserwirtschaftliche Praxisprojekte


Interessencheck

Dieses Studium ist genau das richtige für dich, wenn du biologische und chemische Prozesse faszinierend findest und an der Bauplanung verschiedenster Bauwerke beteiligt sein willst. Außerdem solltest du belastbar, motiviert und teamfähig sein.

Einsatzort

Du arbeitest in den verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen Abteilungen der Berliner Wasserbetriebe und bist auf Wasserwerken, Kläranlagen und  Pumpwerken eingesetzt.

Qualifikationen/Voraussetzungen

formale Qualifikation:

Bis zum Studienstart musst du mindestens deine Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erfolgreich abgeschlossen haben. Alternativ ist die Zulassung auch mit einer abgeschlossenen Ausbildung und mindestens drei Jahren studienrelevanter Berufserfahrung möglich.

Außerdem solltest du mit einem Gesamtdurchschnitt von mindestens 2,3 und in den Fächern Mathematik und Physik mindestens mit gut sowie in Englisch mindestens mit befriedigend auf dem letzten Schulzeugnis abgeschnitten haben.

Außerdem wird im Rahmen der Auswahl von Bewerbenden ein erfolgreich abgeschlossener Einstellungstest mit entsprechendem Testergebnis im Vergleich zu allen Bewerbenden in die formale Qualifikation einbezogen.

ergänzende Eigenschaften:

  • gute Kenntnisse in Chemie
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Leistungs- und Lernfähigkeit
  • Planungs- und Organisationstalent
  • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Dauer des Studiums

Die reguläre Dauer des Studiums beträgt 8 Semester bzw. 4 Jahre. Das Studium endet für dich mit der Abschlussarbeit (Bachelor Thesis) und deren Verteidigung (Kolloquium).

Hochschule

Das Studium findet in Kooperation mit der Fachhochschule Potsdam statt.

Bewerbung

Unter ausbildung.bwb.de kannst du deine Unterlagen online einreichen. Du benötigst dazu deinen Lebenslauf sowie Kopien der letzten zwei Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule bzw. des OSZ, die Bescheinigung des Arbeits- und Sozialverhaltens, sowie vorliegende Praktikumsbeurteilungen.

Ansprechpartner

Sven Krausch ist dein Ansprechpartner für alle Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge. Telefon: 030.8644-3446

Weitere Informationen zum dualen Studiengang findest du unter ausbildung.bwb.de