Wasseranalyse

Die Wasserqualität analysieren wir in unseren registrierten Speziallaboren. Sie schauen dem Trinkwasser, Abwasser und Klärschlamm physikalisch, chemisch sowie mikrobiologisch auf den Grund. Ausgestattet mit modernster Analysetechnik können sie neben natürlichen Wasserinhaltsstoffen auch Schadstoffe aller Art sowie mikrobiologische Parameter sehr genau bestimmen. Diese Fähigkeiten stellen wir auch in den Dienst der Forschung.

Unser analytisches Können bieten wir als Dienstleistung auch Unternehmen, Kommunen, Behörden, Forschungseinrichtungen und privaten Kunden an.

Unsere Labor-Leistungen auf einen Blick:

  • Wir beraten Sie zu Wasserqualität und Trinkwasserinstallationen. 
  • Wir untersuchen Trinkwasser auf Legionellen.
  • Wir untersuchen Ihren Brunnen. 
  • Wir prüfen die Korrosionswahrscheinlichkeit in Ihren Trinkwasseranlagen.
  • Wir untersuchen Grund- und Oberflächenwasser.
  • Wir analysieren Abwasser und Schlamm.
  • Wir beurteilen Chemikalien und Stoffe.
  • Wir übernehmen Toxizitätsabschätzungen.
  • Mit speziell ausgerüsteten Fahrzeugen entnehmen wir Wasserproben aus stehenden Gewässern und Fließgewässern sowie Pumpproben aus Grundwasserleitern oder Abwasserproben.
  • Wir führen Audits zur Qualitätssicherung durch.

Blei-Analyse

Das gesamte öffentliche Trinkwassernetz von Berlin ist frei von Bleirohren. Allerdings kann das Wasser auf den letzten Metern vor Ihrem Wasserhahn – zum Beispiel in un- oder teilsanierten Gebäuden – durch alte Bleirohre fließen. Unsere Blei-Analyse schafft Klarheit.

Unser akkreditiertes Labor führt für Sie eine Blei-Analyse Ihrer Wasserprobe durch. Für die Blei-Analyse berechnen wir 14,28 Euro (inkl. 19% MwSt.).

Für Berliner Haushalte, in denen Schwangere oder Säuglinge im Alter von bis zu zwölf Monaten leben, übernehmen wir einmalig die Kosten einer Blei-Analyse. Zum Nachweis legen Sie uns bitte den Mutterpass beziehungsweise die Geburtsurkunde Ihres Kindes, zusammen mit Ihrem Auftrag, vor.

Weitere Informationen

Labor

Legionellenprävention

Wohnungsunternehmen, Vermieter und Verwalter sind verpflichtet, ihren Mietern einwandfreies Trinkwasser bereitzustellen. So sieht es die Trinkwasserverordnung vor. Gewährleisten können sie das mit unserem umfassenden „Systemcheck Trinkwasser“.

Vermieter von Mehrfamilienhäusern müssen regelmäßig ihre Trinkwasser-Installation auf Legionellen überprüfen. Vermieter von Mehrfamilienhäusern müssen das regelmäßig überprüfen. Seit Dezember 2012 schreibt die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) neue Regeln zum Schutz vor Legionellen vor.

Als Eigentümer und Betreiber müssen Sie Ihre Trinkwasser-Installation* auf Legionellen prüfen lassen:

  • wenn Sie eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung betreiben und das Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen oder öffentlichen Tätigkeit an andere Nutzer verteilen, zum Beispiel an Kindergärten oder vermietete Wohnungen;
  • wenn sich in Wohnungen oder Häusern, die Sie als Eigentümer vermieten, Duschen, Klimaanlagen oder andere Einrichtungen befinden, in denen Wasser fein versprüht wird und vom Menschen eingeatmet werden kann.

*Anlagen ohne aerosolbildende Einrichtungen unterliegen nicht der generellen Untersuchungspflicht. Hierzu zählen Gewerbeobjekte, in denen ausschließlich Toiletten und Waschräume vorhanden sind.


Klein- und Großanlage? Erfahren Sie den Unterschied

Kleinanlagen sind Anlagen mit ...

  • Speicher-Trinkwassererwärmern oder zentralen Durchfluss-Trinkwassererwärmern,
  • einem Inhalt ≤ 400 Liter und einem Inhalt ≤ 3 Liter in jeder Rohrleitung zwischen dem Abgang am Trinkwassererwärmer und der Entnahmestelle (die evtl. vorhandene Zirkulationsleitung wird nicht berücksichtigt).
  • Ein- und Zweifamilienhäuser zählen ebenfalls zu den Kleinanlagen - auch wenn die Inhalte in den Rohrleitungen höher sind.  

Großanlagen sind Anlagen mit ...

  • Speicher-Trinkwassererwärmern oder zentralen Durchfluss-Trinkwassererwärmern
  • einem Inhalt ≥ 400 Litern und/oder ≥ 3 Liter in jeder Rohrleitung zwischen dem Abgang am Trinkwassererwärmer und der Entnahmestelle, z. B. in: Wohngebäuden, Hotels, Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern, Sport- und Industrieanlagen, Schwimmbädern

Mehr über die Arbeit unseres Labors erfahren Sie hier:

Laborservice

Berliner Wasserbetriebe
Motardstraße 35
13629 Berlin

Service-Nummer: 0800.292 75 87

Öffnungszeiten Probeannahme
Di.: 8.30 – 14.00 Uhr
Mo., Mi., Do. und Fr. geschlossen