Prozessmanager digitale Systeme in der Rechnungsprüfung (w/m/d)
Controlling und Rechnungswesen
15.03.2021

Die Rechnungsprüfung ist zuständig für die technische und kaufmännische Prüfung sowie Zahlungsanweisung von Eingangsrechnungen für Baumaßnahmen im Tief- und Hochbau der Berliner Wasserbetriebe. Wir unterstützen externe und interne Kunden und geben Auskunft zum Thema Abrechnung. Hierfür suchen wir (Standort: Hohenzollerndamm 44 in 10713 Berlin) ab sofort Verstärkung.

Was Sie bei uns bewegen

  • Verantworten des Transformationsprozesses von analog zu digital in der technischen Rechnungsprüfung
  • Beraten der Fachbereichsleitung, Fachexperten*innen und fachverantwortlichen Beschäftigten bei fachlichen Entscheidungen hinsichtlich der Qualität und Ausgestaltung von internen und externen Prozessen
  • Wahrnehmen der Projektleitung für Projekte im Rahmen der Digitalisierung wie z.B. Abrechnung von Bauleistungen mit AVA-Software
  • Entwickeln von Vorschlägen und Lösungen für das Berichtswesen mit Kennzahlen für die Fachbereichsleitung, Bereichsleitung und Vorstände sowie Sicherstellen der Aktualität und Qualität der Daten

Das bringen Sie mit

  • Master of Science Projektmanagement oder Master of Arts Prozess- und Projektmanagement, alternativ: Master of Engineering oder of Science Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Siedlungswasserwirtschaft mit fundierten Kenntnissen in stellenrelevanten Aufgaben
  • Vertiefte Kenntnisse im Prozessmanagement von Geschäftsprozessen, zu Prozessen der Archivierung und Workflowsystemen
  • Fundierte Kenntnisse in der Projektarbeit und Projektsteuerung
  • Sehr gute Kenntnisse in Moderations- und Präsentationstechniken
  • Sehr sicherer Umgang mit AVA-Software
  • Kenntnisse in Change Management Prozessen
  • Entscheidungsbereitschaft
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Deutsch Kenntnisse (C2)

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

  • Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten.
  • Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.
  • Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.03.2021 unter Angabe der Job-ID 54/2021 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess?
Ihre Recruiterin Jana Bülow beantwortet gern Ihre Fragen.

Telefon: 030.8644 8585

PDF-Download der Stellenausschreibung