Ingenieur Prozessleittechnik (w/m/d) Im Bereich
Ingenieurwesen
26.02.2020

Im Bereich Planung und Bau (PB) sind wir für die Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung sämtlicher Investitionen der Berliner Wasserbetriebe in den Werken, Netzen und Gebäuden verantwortlich. Hierfür (Standort: Leitklärwerk Schönerlinde - Mühlenbecker Straße 9 in 16348 Wandlitz) suchen wir ab sofort Verstärkung.

Was Sie bei uns bewegen

  • Projektierung und Planung komplexer Aufträge der Prozessleittechnik PCS7 und Messtechnik
  • Fachbauleitung und Objektbetreuung für anspruchsvolle Projekte der Prozessleit- und Messtechnik
  • Einbeziehung von Simulation und Modellbildung für Automatisierungsprojekte (FAT)
  • Eigenständige Planung in allen Leistungsphasen der HOAI und Betreuung externer Fachplaner
  • Erweiterung und Entwicklung der Prozessleitsysteme der Berliner Wasserbetriebe
  • Mitwirkung bei Standardisierungsprozessen und weitergehender Automatisierung

Das bringen Sie mit

  • Master als Ingenieur*in für Prozessleittechnik oder Automatisierungstechnik bzw. MSR-Technik
  • Langjährige praktische Erfahrung in der Projektierung und Planung von komplexen PCS7 Projekten
  • Vertiefte Kenntnisse in Simatic-PCS7 und Erfahrungen mit Simatic S7 sowie Messtechnik
  • Kenntnisse der technischen Regelwerke (aRdT), der HOAI, VOB, VOL, Betriebswirtschaft
  • Vertiefte Kenntnisse der verfahrenstechnischen Prozesse der Abwasserreinigung
  • Analytisches und strukturiertes Denkvermögen, schnelle Auffassungsgabe, hohes Maß an Selbständigkeit

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.382 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

  • Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten.
  • Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.
  • Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) in der Entgeltgruppe 12 an.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.02.2020 unter Angabe der Job-ID 239/2019 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Raphael Kopitzki
Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess? Ihr Recruiter Raphael Kopitzki beantwortet gern Ihre Fragen.

Telefon: 030.8644 8585

Berliner Wasserbetriebe
Recruiting
10864 Berlin

PDF-Download der Stellenausschreibung