Volljurist im Vergaberecht - Einkauf (w/m/d)
Recht
30.04.2020

Der Bereich Einkauf verantwortet die Beschaffung im Unternehmen. Die Abteilung stellt hierbei die wettbewerbsorientierten, wirtschaftlichen, gesetzes- und unternehmensregelkonformen Auftragsvergaben sicher. Hierfür suchen wir ab sofort Verstärkung.

Was Sie bei uns bewegen

  • Juristische Beratung und Unterstützung der Einkäufer bei der vergaberechtskonformen Gestaltung und Auswertung der Ausschreibungen
  • Ausarbeitung von Individual- und Rahmenverträgen für Beschaffungsvorgänge
  • Fertigung von Stellungnahmen bzw. Berichten zu Anfragen des Vorstandes, der Senatsverwaltungen, etc.
  • Fertigung von Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und Auswertung aktueller Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung der Verfahrensanweisungen, Checklisten und Formulare im Einkauf

Das bringen Sie mit

  • Abschluss als Volljurist (2. Staatsexamen) Spezialgebiet Vergaberecht
  • Fundierte Kenntnisse GWB (Teil 4), VgV, SektVO, VOB, UVgO, HOAI
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen BGB
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Anwendungen von eVergabemanagement, MS-Office
  • Gewandte mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, eine effiziente, pragmatische und kundenorientierte Arbeitsweise

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.511 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten. Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Bei vollumfänglicher Aufgabenübertragung bieten wir eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2020 unter Angabe der Job-ID 202/2019 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Raphael Kopitzki
Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess? Ihr Recruiter Raphael Kopitzki beantwortet gern Ihre Fragen.

Telefon: 030.8644 8585

Berliner Wasserbetriebe
Recruiting
10864 Berlin

PDF-Download der Stellenausschreibung