11.04.2018

Noch ein Wechsel-Grund mehr

berlinStrom der Stadtwerke ab sofort noch günstiger

Das Ökostrom-Angebot der Berliner Stadtwerke wird noch preiswerter: Ab sofort sinkt der Arbeitspreis im neuen Tarif berlinStrom Basis pro Kilowattstunde (kWh) auf 25,70 Cent. Auch der Grundpreis verringert sich auf 8,10 Euro monatlich.

Das bedeutet für den Großteil der Berliner Haushalte, die aktuell noch von anderen Stromversorgern beliefert werden, die Chance vom neuen Tarif der Berliner Stadtwerke zu profitieren und zu sparen.

Zusätzlich erhalten alle Neukunden eine Preisgarantie auf alle Preisbestandteile für die ersten zwölf Monate nach Vertragsschluss. Auch die Bestandskunden der Stadtwerke können am sinkenden Preis teilhaben: sie bekommen in den nächsten Tagen Post und werden auf diesem Wege ebenfalls in den neuen, günstigeren Tarif eingeladen. Hierzu zählt dann selbstredend auch die Preisgarantie für die kommenden zwölf Monate.

„Wer unseren Öko-Strom bezieht, leistet nicht nur seinen ganz persönlichen Beitrag zur Energiewende in der Region, sondern schont auch seinen Geldbeutel“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Irmer. „Mit berlinStrom Basis bekommt man echten Ökostrom zu einem fairen Preis und dazu noch eine 100%ige Preisgarantie.“

Der neue Tarif berlinStrom Basis ist ab sofort verfügbar auf www.berlinerstadtwerke.de und unter der kostenfreien Rufnummer 0800 537 1000.

Berliner Stadtwerke GmbH
Die Berliner Stadtwerke GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Berliner Wasserbetriebe. Sie engagiert sich für eine verbrauchernahe Energieerzeugung und umweltfreundliche Versorgungskonzepte auf Basis erneuerbarer Energien. Mehr als 40 Prozent der seit 2016 in Berlin installierten Solarleistung haben die Stadtwerke errichtet. Der umweltfreundliche „berlinStrom“ der Stadtwerke ist für alle Berliner Haushalte verfügbar: Anmeldung und Informationen auf www.berlinerstadtwerke.de oder unter 0800-537 1000.

Presseinformation zum Download