Berliner Stadtwerke: Wirtschaftsjurist (gn)
Recht
22.01.2021

Wir, die Berliner Stadtwerke, engagieren uns stark für eine verbrauchernahe und nachhaltige Energieerzeugung sowie für umweltfreundliche Versorgungskonzepte auf Basis erneuerbarer Energien. Seit unserer Gründung als kommunales Unternehmen im Jahr 2014 tragen wir mit unserem Handeln maßgeblich dazu bei, dass unsere Region lebenswert bleibt und wir dem gemeinsamen Ziel der klimaneutralen Hauptstadt bis 2050 täglich einen Schritt näherkommen.

Um diese anspruchsvolle Aufgabe zu meistern, suchen wir ab sofort in Vollzeit:

Wirtschaftsjurist (gn)

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung des Rechtsteams sowie der Fachabteilungen in allen rechtlichen Fragestellungen eines Energieversorgers
  • Juristische Begleitung von Projekten während der gesamten Projektlaufzeit in interdisziplinären Teams
  • Ausarbeitung, Prüfung und Bewertung von Verträgen
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen
  • Aufarbeitung aktueller Rechtsprechungen und Gesetzesentwicklungen, Verfassen von Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben
  • Vorbereitung gesellschaftsrechtlicher Beschlussvorlagen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes 1. juristisches Staatsexamen oder vergleichsbarer Abschluss
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als (Wirtschafts-)jurist
  • Schwerpunkt im Energierecht mit praktische Erfahrungen;
  • Kenntnisse im Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Hohe Sozialkompetenz und Blick für unternehmerische Fragestellungen eines Energieversorgungsunternehmens
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, sich in neue Sachverhalte einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Aktive Gestaltung eines eigenen Beitrages zur Energiewende in Berlin
  • Ein dynamisches und aufgeschlossenes Team in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre im Herzen Berlins
  • Eine feste Anstellung mit Entwicklungschancen und Verantwortung in einem wachsenden Unternehmen
  • Betriebliche Zusatzleistungen und Möglichkeiten zur Nutzung eines BVG-Firmentickets bzw. eines Job-Rades
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Einteilung der Arbeitszeiten und Nutzen des Mobilen Arbeitens

Sollten Sie an dieser Herausforderung Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie unter Bezugnahme, wo Sie unsere Stellenanzeige gefunden haben. Senden Sie diese Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 01/2021 bitte bis zum 22.01.2021 an: recruiting@berlinerstadtwerke.de.

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.