Prozessmanager:in (w/m/d)
Unternehmensentwicklung
20.09.2021

Der Bereich Prozessmanagement gestaltet, verankert und dokumentiert unternehmensweit die Geschäftsprozesse und analysiert diese, um Optimierungspotenziale für das Unternehmen zu realisieren. Hierfür (Standort Neue Jüdenstraße 1 10179 Berlin) suchen wir ab sofort Verstärkung.

Was Sie bei uns bewegen

  • Unternehmensweite interdisziplinäre Prozessaufnahme und -modellierung
  • Organisation und Durchführung von Workshops zur Erstellung von IST- und SOLL-Prozessen in Abstimmung mit Führungskräften und Prozessbeteiligten
  • Durchführung von Prozessanalysen zur Optimierung von Geschäftsprozessen im Sinne der strategischen Unternehmensziele
  • Identifikation von Effizienz-, Automatisierungs- und Digitalisierungspotenzialen
  • Aktive Mitgestaltung der digitalen Transformation bestehender und neuer Unternehmensprozesse
  • Gestaltung, Dokumentation und Pflege der Prozesslandkarte
  • Weiterentwicklung der Methoden und Techniken des Prozessmanagements sowie Sicherstellung der unternehmensweiten Einhaltung

Das bringen Sie mit

  • Master Prozessmanagement mit fundierter stellenrelevanter Berufserfahrung, alternativ: Master Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen oder Informatik mit fundierter stellenrelevanter Berufserfahrung
  • Umfangreiche Kenntnisse im Prozessmanagement sowie deren Systemen, bevorzugt ARIS
  • Zertifizierung BPMN 2.0 sowie sicherer Umgang mit Prozessmodellierungstools /- sprachen
  • Ausgeprägte Moderations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Selbstbewusstes Auftreten mit der Fähigkeit, hierarchie- und fachübergreifend zielorientiert zu beraten
  • Praktische Kenntnisse im Konflikt- und Changemanagement
  • Hervorragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, hohes Maß an Eigeninitiative sowie ein agiles Mindset

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.511 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten. Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20.09.2021 unter Angabe der Job-ID 204/2021 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Berliner Wasserbetriebe | Recruiting | 10864 Berlin | bewerbung@bwb.de

Was Sie bei uns bewegen

  • Steuerung der Themen Katastrophenvorsorge, Krisenmanagement und Notfallmanagement in der fachlich anspruchsvollen Umgebung einer bedeutenden kritischen Infrastruktur
  • Etablierung und Weiterentwicklung der BCM-Standards und Prozesse des Unternehmens
  • Entwicklung sowohl von Methoden als auch von praktischen Hilfestellungen für das betriebliche BCM
  • Zusammenwirken mit den Aufsichtsbehörden des Landes Berlin und Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen an kritische Infrastrukturen
  • Entwicklung und Durchführung von Übungsszenarien mit anderen KRITIS-Betreibern der Stadt

Das bringen Sie mit

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einem sicherheitsbezogenen Studium mit BCM-, Katastrophenschutz- und Krisenmanagement- Bezügen inklusive stellenrelevanter Berufserfahrung
  • Alternativ: wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einem ingenieurwissenschaftlichen Studium mit Betriebskontinuitäts-Bezügen inklusive stellenrelevanter Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse im Aufbau eines ganzheitlichen BCMS
  • Nachweisbare Kenntnisse in der Konzeption und Durchführung von Krisenübungen
  • Kenntnisse in der Durchführung von Business Impact Analysen und Risikoanalysen
  • Gute Kenntnisse im SAP Customizing und ein ausgeprägtes
    Prozessverständnis für HCM-Unternehmensprozesse
  • Sehr gute nachweisbare Kenntnisse im Projektmanagement
  • Praktische Kenntnisse im Cloud-Umfeld
  • Kenntnisse in der Gremien-Arbeit
  • Wünschenswert: Kenntnisse über die gängigen BCM-Standards (ISO 22301, 22313, 22316, 22317)
  • Hohes Maß an Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägter Wille, eigenverantwortlich zu handeln

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten. Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.09.2021 unter Angabe der Job-ID 197/2021 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Berliner Wasserbetriebe | Recruiting | 10864 Berlin | bewerbung@bwb.de

Was Sie bei uns bewegen

  • Steuerung der Themen Katastrophenvorsorge, Krisenmanagement und Notfallmanagement in der fachlich anspruchsvollen Umgebung einer bedeutenden kritischen Infrastruktur
  • Etablierung und Weiterentwicklung der BCM-Standards und Prozesse des Unternehmens
  • Entwicklung sowohl von Methoden als auch von praktischen Hilfestellungen für das betriebliche BCM
  • Zusammenwirken mit den Aufsichtsbehörden des Landes Berlin und Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen an kritische Infrastrukturen
  • Entwicklung und Durchführung von Übungsszenarien mit anderen KRITIS-Betreibern der Stadt

Das bringen Sie mit

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einem sicherheitsbezogenen Studium mit BCM-, Katastrophenschutz- und Krisenmanagement- Bezügen inklusive stellenrelevanter Berufserfahrung
  • Alternativ: wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einem ingenieurwissenschaftlichen Studium mit Betriebskontinuitäts-Bezügen inklusive stellenrelevanter Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse im Aufbau eines ganzheitlichen BCMS
  • Nachweisbare Kenntnisse in der Konzeption und Durchführung von Krisenübungen
  • Kenntnisse in der Durchführung von Business Impact Analysen und Risikoanalysen
  • Gute Kenntnisse im SAP Customizing und ein ausgeprägtes
    Prozessverständnis für HCM-Unternehmensprozesse
  • Sehr gute nachweisbare Kenntnisse im Projektmanagement
  • Praktische Kenntnisse im Cloud-Umfeld
  • Kenntnisse in der Gremien-Arbeit
  • Wünschenswert: Kenntnisse über die gängigen BCM-Standards (ISO 22301, 22313, 22316, 22317)
  • Hohes Maß an Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägter Wille, eigenverantwortlich zu handeln

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten. Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe erfolgen.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.09.2021 unter Angabe der Job-ID 197/2021 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Berliner Wasserbetriebe | Recruiting | 10864 Berlin | bewerbung@bwb.de

Benedict Stenschke 

Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess? Ihr Recruiter Benedict Stenschke beantwortet gern Ihre Fragen.

Telefon: 030.8644 8585
E-Mail: bewerbung@bwb.de

Stellenangebot als pdf-Download